Über Prospera-Invest


  • Das Unternehmen

    Die Prospera-Invest Vermögensverwaltung AG ist aus dem Zusammenschluss der MOSAIK Vermögensverwaltung AG und der Prospera-Invest Vermögensberatung hervorgegangen.

    Geleitet wird die Firma von Christian Freihofer (CV), der als Gründer und Inhaber die Funktion des CIO wahrnimmt und somit die Hauptverantwortung in der Asset Allocation und im Portfoliomanagement trägt. Herr Freihofer wird dabei von Ralph Zürcher beraten, der auf eine langjährige Karriere in der Finanzindustrie als Börsenhändler und Investment Advisor zurückblickt.

     

    «Als Prospera-Invest wollen wir nah an unseren Kunden sein und langfristig mit ihnen zusammenarbeiten. Nur wenn wir es schaffen, die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden wirklich zu verstehen, können wir sie mit massgeschneiderten Anlagelösungen bei der Erreichung ihrer finanziellen Ziele unterstützen.»

    Christian Freihofer, CFA - Inhaber & CIO Prospera-Invest Vermögensverwaltung AG

     

    In Angelegenheiten der Finanzmarktregulierung und der Compliance arbeiten wir eng mit der J&K Rechtsanwälte GmbH zusammen, welche u.a. die Funktion als GwG-Stellvertreter wahrnimmt und im Rahmen des Internen Kontrollsystems (IKS) die Schlüsselrisiken und Schlüsselkontrollen definiert. Als Repräsentant der J&K Rechtsanwälte GmbH ist Herr Raphael Jaeger, lic.jur.HSG, zudem im Verwaltungsrat der Prospera-Invest Vermögensverwaltung AG vertreten.

     

    Die Prospera-Invest Vermögensverwaltung AG ist ebenfalls aktives Mitglied in der von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) offiziell anerkannten Selbstregulierungsorganisation (SRO) Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen (VQF).  Der VQF ist ebenfalls eine Branchenorganisation für unabhängige Vermögensverwalter (BOVV) mit von der FINMA offiziell anerkannten Verhaltensregeln. Mit der Mitgliedschaft im VQF wollen wir uns deshalb ausdrücklich zur Anerkennung der Standesregeln zur Ausübung der unabhängigen Vermögensverwaltung bekennen und die Erfüllung der Pflichten aus dem Geldwäschereigesetz und den Standesregeln sicherstellen.

     

  • Unsere Motivation

    Herkömmliche Beratungsmodelle und Vermögensverwaltungsmandate zeichnen sich oftmals durch einen hohen Standardisierungsgrad sowie einer starken Produkteorientierung aus, die wiederum mit entsprechenden Kosten verbunden ist.

    Es werden industrialisierte Anlagelösungen angeboten, die nicht nur teuer und unpersönlich sind, sondern zu einheitlichen und homogenen Portfolios führen, bei welchen im Prinzip alle Kunden die gleichen Anlagen zur gleichen Zeit kaufen. Die daraus resultierenden „Anlagelösungen“ sind langfristig wenig erfolgsversprechend, da die zu erwartenden Renditen bestenfalls durchschnittlich, die anfallenden Kosten hingegen viel zu hoch sind.

    Hinzu kommt eine Vielzahl von Interessenkonflikten, die Sie als Kunde und Anleger benachteiligen. Sie haben hart für ihr Geld gearbeitet und es deshalb verdient, dass Ihr finanzielles Wohlergehen stets im Zentrum steht.

    Die Prospera-Invest Vermögensverwaltung AG wurde mit dem Ziel gegründet, die oben genannten Nachteile, die für Privatanleger bestehen, zu adressieren.

    Wir wollen Ihr Vermögen schützen und langfristig mehren. Wir bieten Ihnen Finanzdienstleistungen, die sich ausschliesslich an Ihrem finanziellen Interesse orientieren und die sich durch höchste Fachkompetenz, eine persönliche Beratung, individuelle Anlagelösungen sowie fairen Konditionen auszeichnen.

  • Unsere Werte

    In jeder zwischenmenschlichen Beziehung und ganz speziell bei Geldangelegenheiten ist Vertrauen die wichtigste Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Ethisches und moralisches Handeln haben für uns deshalb einen hohen Stellenwert.

    In unserem täglichen Geschäft haben deshalb die folgenden Werte für uns oberste Priorität:

    • Keine Interessenkonflikte
    • Persönlich und individuell
    • Höchste Fachkompetenz

    Keine Interessenkonflikte

    Prospera-Invest verkauft Ihnen keine Finanzprodukte, noch erhalten wir verdeckte Provisionen (z.B. Retrozessionen oder Kickbacks) oder anderweitige Vergütungen von Dritten. Wir werden ausschliesslich über eine transparente All-in Fee entschädigt, die sämtliche Kosten der Beratung und des Portfoliomanagements abdeckt. Bei reinen Beratungsdienstleistungen verrechnen wir ein Honorar, dass sich an den geleisteten Arbeitsstunden bemisst.

    In der Vermögensverwaltung ist unsere Gebührenstruktur so konzipiert, dass sie weder den Anlageprozess noch die Asset Allocation beeinflusst. Damit stellen wir sicher, dass Ihr Geld nicht nur mit der nötigen Sorgfalt und Expertise, sondern ausschliesslich in Ihrem wirtschaftlichen Interesse verwaltet wird. Genau so, als wäre es unser eigenes Geld.

    Auch haben wir, wie man so schön sagt, Skin in the Game. Das heisst, dass wir unsere Marktmeinung und Anlagen, die wir Ihnen empfehlen, ebenfalls selbst in unserem eigenen Portfolio umsetzen.

    Persönlich und individuell

    Ihre persönlichen Ziele und Ihr finanzieller Erfolg stehen für uns im Zentrum. Deshalb legen wir grossen Wert darauf, zu unseren Kunden eine enge und auf eine langfristige Zusammenarbeit ausgerichtete Beziehung aufzubauen. Gute Beziehungen, im Privaten wie im Geschäftsleben, erfordern entsprechend Zeit. Diese nehmen wir uns gerne. Denn nur wenn wir unsere Kunden kennen, können wir Ihre Bedürfnisse auch wirklich verstehen und Ihnen mit individuellen und massgeschneiderten Anlagelösungen zur Seite stehen.

    Höchste Fachkompetenz

    Als CIO trägt Christan Freihofer die Hauptverantwortung im gesamten Investmentprozess. Seine Fachkompetenz baut auf einer bereits über 10-jährigen Finanzmarkterfahrung sowohl als Privatanleger und Trader als auch als Angestellter in der Finanzindustrie auf.

    Sein beruflicher Werdegang führte ihn u.a. über die Schweizer Grossbank Credit Suisse, für die er im Private Banking und in der Handelsabteilung für Optionen und Derivate tätig war. Zuletzt war Herr Freihofer beim weltweit grössten Vermögensverwalter BlackRock im Bereich ETF und Indexinvestments für die Betreuung von Schweizer Banken verantwortlich. Seit Herbst 2017 ist Herr Freihofer als unabhängiger Vermögensverwalter und Finanzberater tätig und leitet in dieser Funktion ebenfalls ein kleines Family Office.

    Seit seinem Master-Abschluss an der Universität St. Gallen hat Herr Freihofer sein Wissen über dutzende Bücher, unzählige Publikationen und Weiterbildungen (u.a Chartered Financial Analyst, CFA) stetig erweitert.

  • Unser Beratungsansatz

    Bei unseren Dienstleistungen setzen wir voll auf Individualität und Ihre ganz persönliche Lebenssituation. Unsere Beratung geht deshalb weit über die herkömmlichen standardisierten Fragebögen hinaus.

    Wir wollen nah bei unseren Kunden sein und deren Bedürfnisse wirklich verstehen. Uns ist ein eingehendes Kennenlernen Ihrer Lebenssituation wichtig, um genau verstehen zu können, welche Rendite- und Risikoziele Sie haben und welche Anlagelösungen am besten zu Ihnen passen.

    Unser Ziel ist es, auf Grundlage einer langfristig ausgerichteten Vermögensplanung ein für Sie massgeschneidertes Investmentportfolio zu erarbeiten, damit Sie Ihre finanziellen Ziele erfolgreich erreichen können.

    Der Prospera-Invest Beratungsansatz

     

  • Unser Investmentansatz

    Bei unseren Anlageentscheidungen legen wir grossen Wert auf Unabhängigkeit im Denken sowie eine kritische Geisteshaltung. Als Anleger sind wir opportunistisch. Wir haben unsere ganz eigene Sichtweise der Märkte und lassen uns weder von Hypes noch von Untergangszenarien beeindrucken. Wir verstehen uns in allererster Linie als Risikomanager und tätigen unsere Anlagen immer mit der nötigen Sorgfalt sowie unter Berücksichtigung aller relevanten Parameter.

    Wir wissen, dass die Bewertung einer Anlage die wichtigste Determinante der zu erwartenden Rendite ist. Wo wir «Wert» sehen, schlagen wir zu und folgen Trends. Wo wir keinen «Wert» sehen, nehmen wir auch Positionen ein, die sich gegen die vorherrschende Marktmeinung stellen. Unser Investmentansatz zeichnet sich durch ein Höchstmass an Unabhängigkeit und Flexibilität aus und erlaubt es uns deshalb, in jeder Marktlage  Chancen zu nutzen und gleichzeitig entsprechende Risiken adäquat zu managen.

    Unser Investmentansatz kann als makroorientierter top-down Ansatz beschrieben werden. Wir fokussieren uns zunächst auf das grosse Ganze und identifizieren und evaluieren die relevanten makroökonomischen Determinanten und Werttreiber, die Wirtschaft und Börse beinflussen. Anschliessend werden die relevanten Märkte und das Marktumfeld einer fundamentalen und behavioristischen Analyse sowie einer eingehenden Risikoanalyse unterzogen. Bei der abschliessenden Implementierung setzen wir auf diejenigen Investmentvehikel, mit denen wir unsere Marktmeinung am effizientesten und kostengünstigsten umsetzen können.

    Der Prospera-Invest Investmentansatz

     

  • Unsere Partner

    Zu einer ganzheitlichen Vermögensberatung gehört ebenfalls die Wahl der richtigen Depotbank. Deshalb unterstützen wir auch hier unsere Kunden, um die für sie beste Lösung zu finden. Wir sind an keine Bankhäuser gebunden und unsere Kunden können ihre Depotbank frei wählen.

    Zudem unterhalten wir enge Geschäftsbeziehungen zu folgenden ausgewählten Schweizer Depotbanken:

     

     

     

    • Unlimitierte Staatsgarantie
    • Kein Verlustjahr seit der Gründung im Jahr 1868
    • Niederlassungen u.a. in St. Gallen, Zürich, München und Frankfurt

    Da wir mit diesen Bankhäusern auf vertraglicher Basis zusammenarbeiten, können unsere Kunden von attraktiven Konditionen profitieren. Auch hier wollen wir aber zu 100% unabhängig sein und es bestehen selbstverständlich keinerlei Rückvergütungen oder Kickbacks. Allfällige geldwerte Vorteile geben wir vollständig an unsere Kunden weiter. Am Ende entscheiden unsere Kunden aber selbst, ob sie ihre Vermögenswerte bei einer Partner- oder lieber bei einer Drittbank halten wollen.